Seite 1 von 20
#1 ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Oky_Toky 21.09.2020 23:24

avatar

also, heute hab ich all meinen Mut zusammengefasst und bin zuerst bei meiner Ärztin des Vertrauens mit meinen 10 cm Blocksandaletten erschienen, die kennt das ja mittlerweilen.
Dann hatte ich den Optiker auf dem Zettel, da war mir schon etwas mulmig. Die Dame des Hauses war persönlich zugegen und half mir schnell und professionell. Ich unterhielt mich dann noch mit ihr über die Familie und ob es allen gut gehe, small Talk eben. Meine Schuhe hat sie wahrscheinlich gar nicht wahrgenommen, obwohl ich 10 cm größer vor ihr stand als sie mich kennt ...
... wenn das so weitergeht, mach ich bald das "Leistungsabzeichen im Freistöckeln"

#2 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Hamburger 21.09.2020 23:29

avatar

Glückwunsch zu diesem Erfolg! 🍾😎🤘

Der innere Schweinehund ist besiegt!

#3 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Oky_Toky 21.09.2020 23:35

avatar

Danke Hamburger, @ Sandalist,

P1020711.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) ... das sind die Schuhe

#4 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Hannes73 21.09.2020 23:44

avatar

@Oky_Toky : hat Dir Deine Frau auch schon die Absolution erteilt?

#5 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von StilAuge 22.09.2020 09:02

Wie ich immer sage : man denkt sich vorher alles mögliche ist dann aber selbst erstaunt wie wenig passiert.
Daher auch das Motto weniger Denken, mehr Stöckeln 😁

#6 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Jacky1971 22.09.2020 09:48

avatar

Das klingt ja super.
Ich habe leider zur Zeit keine Möglichkeit meine Schuhe auszutragen. Ich bin mit der Arbeit und dem Garten voll eingespannt. Meine Frau und mein Sohn haben ja theoretisch nichts dagegen, aber leider ist meine Schwiegermutter auf mehr Hilfe unserer Seits angewiesen(sie weiß nichts von meinen Absatzschuhen). Und nur, um das ich dann die Schuhe im Flur wechsel, der Weg zu ihr ist nur ein paar hundert Meter, darauf habe ich auch keine Lust.
Es soll schon für eine längere Zeit sein.
Aber es besteht Aussicht auf Besserung.
Meine Frau möchte mit mir in eine Travestie-Show gehen, wir waren schon mal vor 2 Jahren dort. Damals hatte ich auch meine 8cm hohen Stiefel(Blockabsatz) an. Dieses Mal sagte sie, das ich ja mal meine 10cm Stilettostiefel tragen könnte.
Auch fährt sie mit unserem Sohn Ende Januar, für 3 Wochen, zur Mutter-Kind-Kur auf die Insel Rügen. Dann habe ich auch wieder mehr Zeit dafür.

#7 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Oky_Toky 22.09.2020 10:11

avatar

Hallo Hannes,
Status mit meiner Frau: gleich, sie weiß es, toleriert es aber nicht.

#8 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Oky_Toky 22.09.2020 10:55

avatar

Hallo Hannes,
Status mit meiner Frau: gleich, sie weiß es, toleriert es aber nicht.
Das wird dann Teil des Leistungsscheins

#9 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von eleflo 22.09.2020 17:55

avatar

Das Seepferdchen fürs Stöckeln... was müsste das für ein Abzeichen sein?

#10 RE: ... hab den "Freistöckelschein" geschafft von Oky_Toky 22.09.2020 19:55

avatar

Zitat von eleflo im Beitrag #9
Das Seepferdchen fürs Stöckeln... was müsste das für ein Abzeichen sein?

... so z.B. Screenshot 2020-09-22 182543.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
... laufen on HH ohne fremde Hilfe in geschützter Umgebung wie zuhause, des nächtens, oder in belebtem Umfeld.

#11 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Oky_Toky 22.09.2020 23:17

avatar

Nachdem ich gestern einen Riesenschritt in Richtung stressfreise stöckeln in der Öffentlichkeit getan habe, war heute die Verfestigung der Erfahrung angesagt.
Ich musste nochmal bei meiner Ärztin des Vertrauens vorbeischauen, da Laborergebnisse eingetroffen und zu besprechen waren. Mit Blick auf meine Schuhe sagte Sie, "aha, schon wieder andere Schuhe" ich darauf nur "ja, ich kann noch ein paar mal zu Ihnen mit anderen Schuhen kommen".
Danach war Einkaufen angesagt, was man halt so braucht, Waschmittel, Nagellack, Proteine, etc. und Blümchen (Auftrag meiner Frau). Durch das geklacker kamen schon einige Blicke Aber sonst unauffällig.
Dann hab ich noch eine Bekanne getroffen und mich kurz mit ihr unterhalten. Sie hat aus meiner Sicht meine 10 cm Heels nicht wirklich wahrgenommen.

Hier noch mein outfit of today: DSC_0114v.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) DSC_0117v.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) DSC_0119v.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Ist wirklich cool, mit welcher Gelassenheit du mit Heels durch die Gegend laufen kannst und nur die wenigsten registrieren es überhaupt. Vielleicht gibt mir das die Sicherheit, mit dem "Rocken in der öffentlichkeit " anzufangen.

#12 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von thommy06 23.09.2020 06:42

avatar

Wenn du ganz normal läufst, fällt es auch den wenigsten auf.

#13 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Fatal 23.09.2020 09:07

avatar

Zitat von Oky_Toky im Beitrag #11
...Durch das geklacker kamen schon einige Blicke Aber sonst unauffällig...

Das glaube ich nicht, dass du unauffällig warst, aber die Kombination ist stimmig, nicht zu übertrieben und wenn du damit normal laufen kannst, sieht das halt auch richtig gut aus!

#14 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Oky_Toky 23.09.2020 14:58

avatar

Heute war ideales Wetter für meine schönsten Stiefelette. Ich rein in die edlen Schuhe und wollte gerade gehen, kommt doch meine Frau ums Eck. Ich hab schon das Gewitter heraufziehen sehen, aber meine Tasche stand glücklicherweise direkt im Sichtfeld und sie konnte meine Schuhe nicht sehen. Sollte vielleicht noch etwas vorsichtiger sein, auf der anderen Seite beschwöre ich es ja ungewollt, gewollt herauf.
Hab dann meine zu großen 41 goldenen Pumps zur Poststelle gebracht. Hab die doch noch verkauft. Sind schöne Schuhe, aber wenn du sie nicht tragen kannst, ist halt doof. Anschließend noch ein paar Kleinigkeiten im Supermarkt mitgenommen. Eine etwas jüngere Dame in Turnschuhen hat mich beim reingehen regelrecht fixiert 10 min. später stand die immer noch da und ratschte und wieder blieb der Blick an meinen Schuhen hängen.
Wenn ich dran denke, gibt es heute Abend noch ein paar Freilichtaufnahmen

#15 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Hamburger 23.09.2020 15:12

avatar

Ohoh! Wenn deine Frau an dir vorbei geht müsste sie eigentlich merken wenn du 10 cm länger bist...?

#16 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Oky_Toky 23.09.2020 21:07

avatar

... ja, eigentlich schon, aber ich hatte mich gerade gebückt um die Reißverschlüsse zu schließen

#17 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Oky_Toky 23.09.2020 21:30

avatar

... so, hier ist jetzt das versprochene Freilichtfoto von heute. War am Nachmittag dann noch ein bisschen pumpen und hab grad noch dran gedacht, bevor ich reinging.

DSC_0121v.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#18 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Oky_Toky 25.09.2020 14:24

avatar

Heute hatte ich einen Routinetermin beim Zahnarzt. Sowohl der Arzt, der die Kontrolle durchführte als auch die Assistentin, welche die Zahnreinigung ausführte sagten nichts dazu, obwohl die Schuhe ja gut Sichtbar auf dem hochgefahrenen Stuhl sind ... ja, ihr habt recht, es passiert nix

#19 ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Oky_Toky 06.10.2020 12:27

avatar

... nachdem ich gestern morgen völlig durchnässt in der Arztpraxis angekommen bin, hat der Tag für mich nicht wirklich gut angefangen. Die Ärztin war jedoch ein wirklicher Lichtblick, keine Turnschuhe sondern na ja 4 cm (klack, klack) Sandalen. Damit harmonierten wir schon mal akustisch 😊 Auch sonst war sie professionell und lies sich nicht von meinen Stiletto Booties (6 cm) aus der Ruhe bringen, obwohl ich die zur Untersuchung ausziehen musste. Auch die Assistentinnen, die weitere Untersuchungen durchführten übergingen das ebenso professionell.

Ich musste kurz warten und nahm die Gelegenheit für ein Foto beim Schopf DSC_0049.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Glücklicherweise hatte es nach dem Arztbesuch aufgehört zu regnen. Da ich schon mal in der Stadt war, ging ich in ein paar Läden um nach potentiellem Nachschub an Kleidung zu schauen, aber negativ.

Hier beim Shoppen DSC_0050.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Dann passiere etwas ziemlich blödes. Ich kam mit meinen Stiletto Absätzen zwischen zwei Gehwegplatten. Das fühlte sich nicht gut an aber war mir erst mal egal. Aber dann merkte ich , dass das Absatzgeräusch zwischen Links und rechts unterschiedlich war. Ich prüfte und sah, dass ich den Absatz verloren und den Nagel schon vollständig reingetreten hatte.

Davon frustriert bog ich gleich ab und ging zu D (vielleicht hätte ich das ohnehin getan 😊) Dort fand ich Ersatz, wollte eh schon mal Booties mit Blockabsatz. Geworden sind es 12 cm mit 2,5 cm Plateau (freu).

Hier ein Spiegelfoto davon DSC_0051.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) und ein weiteres DSC_0052.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Beim Bezahlen steht ein Junger Mann vor mir, den ich schon vorher beobachtet habe, als er etwas gehemmt und unsicher durch die Schuhregale gelaufen war. Ich habe mir schon überlegt, ihn anzusprechen, habe es aber dann doch nicht gemacht.

Danach wollte ich eigentlich raus und meine Schuhe reparieren lassen … aber da stand plötzlich noch ein Schuh vor mir, der mich nicht vorbei ließ. Animal Optik, 8 cm. Nach langen Spaziergängen zwischen den Regalen, und Blicken in die Spiegel hab ich dann zugeschlagen.

Hier die # 2 DSC_0053.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) DSC_0056.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) Meine Tasche war jetzt proppevoll

Dann ab zu Mr. Minit (hab noch kein eigenes Material und Werkzeug zum selbst reparieren). Der hat das in 20 Min. hingekriegt.

Zwei Schuhe erobert, einen reanimiert => gutes Ergebnis, danach hat der Sport richtig gut getan DSC_0057.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

#20 RE: ... Oky_Toky´s Freistöckelerfahrungen von Hamburger 06.10.2020 13:14

avatar

Klasse Tag, so macht das Spaß!
Gefallen mir beide gut.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz